Haartransplantation: Die unterschiedlichen Methoden - Techniken  

Einige Informationen über die verschiedenen Methoden und Techniken bei Haartransplantationen: 

FUE Haartransplantation (Follicular Unit Extraction)

Diese Methode ist die zur Zeit neuste Möglichkeit der Haarverpflanzung. Dabei werden aus dem Haarkranzbereich die einzelnen follikularen Einheiten (FU`s) mit einer Hohlnadeln entnommen und in die entsprechende Bereiche eingesetzt. Großer Vorteil dieser Methode ist, dass man sogar Körperhaare transplantieren kann. Mehr Infos lesen Sie unter FUE Haartransplantation = Follicular Unit Extraction (FUE) & Follicular Unit Insertion (FUI).

FUT (Streifen/Strip) Haartransplantation - & Einsetzung follikulärer Einheiten

Diese Technik ist die Weiterentwicklung der Mini/Micrograft - Technik. Hier wird ebenso ein behaarter Hautstreifen aus dem Haarkranz entnommen. Dieser wird allerdings unter einem hochauflösenden Mikroskop in die natürlichen Bündelungen des Haares (Follikulare Einheiten) zergliedert. Anschliessend werden die präperierten follikulären Einheiten (Follicular Unit = FU) in die vorher vorbereitenden Empfangsöffnungen eingesetzt. Mehr Infos lesen Sie unter FUT Streifen-Haartransplantation (Strip) & Einsetzung follikulärer Einheiten.

Streifen (Strip) Haartransplantation & Einsetzung Mini/Micrografts (MMG)

Diese Methode ist in Deutschland immer noch vereinzelt anzutreffen. Dabei wird aus dem Haarkranz ein behaarter Hautstreifen entnommen und dieser in sogenannte mittlere Hautteile und kleinere Hautteile mit Haarwurzeln zergliedert. Man nennt diese Hautteile auch Mini bzw. Micrografts. Danach werden die Grafts in die vorher vorbereiteten Empfangsöffnungen eingesetzt. Mehr Infos lesen Sie unter Streifen (Strip) Haartransplantation & Einsetzung Mini/Micrografts (MMG).

Punch - Technik

Die Punchtechnik hingegen ist unter alle Haarverpflanzungs - Methoden die älteste Technik. Sie geht von Dr. Okuda aus, der mit 4 mm Zylindern behaarte Hautteile verpflanzte. Mehr dazu lesen Sie unter Punch Technik.

Einsetzgebiet/Empfangsgebiet:  Präperieren (Bilden) der Empfangsöffnungen 

Ein wichtiges Thema bei Haartransplantationen ist das Einsetzgebiet und das perfekte Präperieren (Bilden) der Empfangsöffnungen. Auch hier gibt es verschiedene Techniken. Lesen Sie dazu mehr unter Präparieren (Bilden) der Empfangsöffnungen.

FUE Streifen/Teilrasuren

Bei einer FUE Haartransplantation wird gerne zumindest das komplette Donor/Entnahmgebiet rasiert. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit der Rasur von kleinen Streifen, auf welchen dann die Grafts/Follikulären Einheiten entnommen werden. Mehr dazu lesen Sie unter FUE Streifen/Teilrasuren



Kostenlose Infos
Möchten Sie unverbindliche und kostenfreie ausführliche Infos rund um Haartransplantationen und alle Hairforlife-Kooperationsärzte?

Kontaktformular

Vorteile einer Online Beratung
Alle Vorteile einer Hairforlife Online-Beratung für Sie auf einen Blick:

Hinweise zur HFL Online-Beratung
News und Artikel
Geheimratsecken - Behandlung
Haartransplantation Frauen
Barthaartransplantation
Planung Haartransplantation
Natürliche Haarlinien
Fachvorträge Haarverpflanzung