Sie befinden sich hier: Startseite

Haartransplantation von Robbie Williams

Grundsätzlich spielt in der heutigen Zeit in unserer Gesellschaft Attraktivität eine immer grössere Rolle.

Stars und Prominente im ständigen Blickpunkt

Gerade bei Prominenten/Stars und Menschen die vor der Kamera stehen, oder Menschen in repräsentativen Berufen, welche alle auf ein möglichst gutes Aussehen angewiesen sind und Ihr Aussehen Ihr Kapital ist. Stars und Prominente wie Robbie Williams stehen ständig im Blickpunkt. In den Medien wird gnadenlos über die kleinsten Schönheitsschwächen und Zeichen des Alterns berichtet und welcher Prominente findet sich gerne in solchen Berichten? Und auch allgemein in unserer Gesellschaft möchte man den aktuellen Schönheitsidealen entsprechen und so lange wie möglich attraktiv aussehen. Nicht umsonst steigen die weltweiten Eingriffe von Schönheitsoperationen stetig an.

Die Wichtigkeit schöner und voller Haare für die Gesamtoptik

Doch wenn es um attraktives Aussehen im Gesamten geht, dann spielt ebenso der Faktor Haare eine grosse Rolle. Je nach Frisur, Haarqualität, Haarfarbe etc. können Menschen unterschiedlich aussehen bzw. Ihr Aussehen stärkt verändern. Attraktivitätsforscher sind sich einig, dass volle und schöne Haare ein wichtige Rolle spielen, um insgesamt attraktiver und auch jünger auszusehen.

Haartransplantation im Trend - immer mehr Prominenten sprechen offen über ihre durchgeführte Haartransplantation

Haartransplantationen waren jedoch in der Vergangenheit eher unbekannt und wurden im Vergleich zu anderen Schönheitsoperationen weniger oft durchgeführt. Aufgrund von einigen negativen Beispielen in der Vergangenheit ging man davon aus, dass Haartransplantationen grundsätzlich eher unnatürliche Resultate erzielen bzw. natürliche Resultate nicht möglich sind. Aber und dank des Internets und der zunehmenden Transparenz hat man festgestellt, dass mit heutigen Haartransplantationen - wenn diese von erfahrenen und spezialisierten Ärzten durchgeführt werden - gute und natürliche Resultate erzielt werden. Schon vor einigen Jahren berichteten die Medien über die Haartransplantation von Silvio Berlusconi. In jüngster Zeit bekannten sich zunehmend Prominente zu einer durchgeführten Haartransplantation und die Medien berichten mehr denn je über das Thema Haartransplantation. Bereits Wayne Rooney - Englands bekannter Fussballstar -, oder Jürgen Klopp - Dortmunds Fussballtrainer- , hatten eine Haartransplantation offen zugegeben. Ebenso auch der deutsche FDP Politiker Christian Lindner, oder der Modeschöpfer Harald Glööckler, der sich gar vom Fernsehen zu einer Haartransplantation begleiten liess.

Haartransplantation von Robbie Williams

Wie jetzt die Zeitschrift Bunte berichtet, siehe http://www.bunte.de/stars/robbie-williams-ich-hatte-eine-haartransplantation_aid_51544.html, hat sich nun auch Robbie Williams, 39 Jahre alt, einer Haartransplantation unterzogen. Wie Robbie Williams gegenüber der Zeitschrift Bunte äusserte, hätte er die Haartransplantation noch nicht unbedingt nötig gehabt. Er habe sich die Haare lediglich verdichten lassen.

Die Meldung der Haartransplantation von Robbie Williams kommt überraschend

Die Meldung der Haartransplantation kommt erst mal überraschend und wenn man an vergangene TV - Auftritte von Robbie Williams zurückdenkt, waren auf den ersten Blick noch keine Anzeichen von erblichem Haarausfall zu erkennen. Vermutlich, so wollte Robbie Williams mit einer Haartransplantation früh genug reagieren, bevor der Haarausfall für alle "offensichtlich" wird bzw. auch von der Öffentlichtkeit zu sehen ist.

Enttabuisierung von Haartransplantationen und Schönheitsoperationen bei Männern

Allerdings überrascht die Bestätigung der Haartransplantation auch deshalb, da ohne diese Bestätigung keiner einer Haartransplantation bei Robbie Williams bemerkt, oder gar vermutet hätte. Das Ausplaudern der durchgeführten Haartransplantation wäre von daher gesehen nicht notwendig gewesen. Aber und auch hier folgt Robbie Williams einem Trend, der Enttabuisierung von Haartransplantationen und Schönheitsoperationen bei Männern.

Frühzeitige Haartransplantation bei beginnendem Haarausfall zur Verdichtung sollte gut überlegt sein

Die Strategie von Robbie Williams bei erblichem Haarausfall frühzeitig eine Haartransplantation durchzuführen, so dass der Haarausfall erst gar nicht von anderen erkannt wird, ist verständlich. Denn und wartet man mit einer Haartransplantation ab, bis der Haarausfall auch von anderen als Haarausfall erkannt wird bzw. bis sich schon grössere kahle Flächen gebildet haben und dann - einige Monate nach einer Haartransplantation - wieder ganz offensichtlich Haare spriessen, kann dies für die Umwelt ein offensichtliches Zeichen einer durchgeführten Haartransplantation sein bzw. könnte man eventuell einer durchgeführten Haartransplantation "verdächtigt" werden und gerade dies wollen in der Regel die allermeisten Patienten gerne vermeiden. Allerdings sollte eine frühzeitige Haartransplantation immer gut überlegt sein und sollte vom behandelnden Arzt genau begutachtet werden, ob eine Haartransplantation bereits sinnig ist. Je nach Haarsituation und wenn im betreffenden Gebiet noch viele Haare vorhanden, aber die Haare erst mal dünner geworden sind, so können bei einer Verdichtungs-Haartransplantation eventuell bestehende Haare dauerhaft beschädigt werden, wie das beispielsweise zwar 1000 neue Haare eingesetzt werden, aber im schlimmsten Fall 1000 bestehende Haare - aufgrund der Op, Betäubung etc. - dauerhaft geschädigt werden und somit der optische Effekt der Haartransplantation nur gering wäre. Oder, dass der erbliche Haarausfall im verdichteten Gebiet aufgrund eines eventuellen Traumas durch die Op beschleunigt wird und deshalb einige bestehende Haare in den Folgemonaten nach der Haartransplantation ausfallen und ebenso ein nur geringer optischer Effekt erzielt wird, aber viel Geld für eine Haartransplantation investiert wurde. Von daher ist vom behandelnden Haarchirurg genau abzuwägen, ob eine Verdichtung mit Haartransplantation bereits sinnig ist. Grundsätzlich gilt festzuhalten, dass die Chancen auf einen guten optischen Erfolg einer Verdichtungs-Haartransplantation ansteigen, je dicker und je weniger geschädigt die bestehenden Haare durch den erblichen Haarausfall bereits sind.

Die Verdichtungs-Haartransplantation "riskieren", oder noch abwarten und Medikamente und/oder Haar-Concealer-Micro-Hairs verwenden

Grundsätzlich kann man:

  • Entweder die Verdichtungs-Haartransplantation riskieren und im schlimmsten Fall und wenn tatsächlich einige bestehende Haare beschädigt werden, so hätte man zwar keinen optischen Effekt, aber die neuen bzw. "transplantierten" Haare wachsen dann immerhin für immer und so gesehen ist man zwar eventuell mit dem optischen Effekt unzufrieden, aber wäre die durchgeführte Haartransplantation nicht umsonst gewesen.
  • Es werden erst mal Medikamente gegen Haarausfall wie Minoxidil zum Auftragen auf die Kopfhaut und/oder Finasterid zum Einnehmen (rezeptpflichtig) genutzt und erzielt eventuell auch ausschliesslich mit diesen Medikamenten und ohne Haartransplantation eine optische Verbesserung.
  • Oder man nutzt erst mal sogenannte Haar-Concealer und Micro-Hairs und mit welcher Verwendung man die Haare innerhalb einiger Sekunden deutlich dichter wirken lässt (allerdings sollten noch Haare im Zielgebiet vorhanden sein!). Solche Hilfsmittel werden auch gerne von Maskenbildner für die Stars genutzt, um durch erblichen Haarausfall lichter gewordene Gebiete optisch schnell dichter wirken zu lassen.

Munkeln über die Verwendung von Haar-Concealer und Micro-Hairs bei Robbie Williams

Die durchgeführte Haartransplantation bei Robbie Williams und die Tatsache, dass in den letzten Auftritten vor der Kamera ein erblicher Haarausfall nicht ersichtlich war, lässt vermuten, dass eventuell auch Robbie Williams - wie ebenso viele andere Stars, siehe das Outing von Alan Harper  von “Two and A Half Men” http://www.bild.de/unterhaltung/tv/two-and-a-half-men/star-jon-cryer-meine-haare-sind-aufgemalt-33491920.bild.html -  auf solche Hilfsmittel zurückgegriffen hat.



Kostenlose Infos
Möchten Sie unverbindliche und kostenfreie ausführliche Infos rund um Haartransplantationen und alle Hairforlife-Kooperationsärzte?

Kontaktformular

Vorteile einer Online Beratung
Alle Vorteile einer Hairforlife Online-Beratung für Sie auf einen Blick:

Hinweise zur HFL Online-Beratung
News und Artikel
Geheimratsecken - Behandlung
Haartransplantation Frauen
Barthaartransplantation
Planung Haartransplantation
Natürliche Haarlinien
Fachvorträge Haarverpflanzung